Bardenakademie Airikas Traum
Home Meister und Schüler Infos Forum Galerie Kontakt




Airikas Traum XIII

vom 31.05. - 03.06.2018

Sippachsmühle, 97797 Schwärzelbach




Liebe Freunde der Geselligkeit und Musik,

Für 2018 planen wir wieder ein Airikas Traum
Die Anmeldung und konkrete Infos werden wir in den kommenden Wochen hier und über unseren newsletter verteilen. Bitte habt noch ein wenig Geduld...

Intime-Informationen

Wie schon in den letzten Jahren spielt Airikas Traum auf der Insel Siedland statt, in der die Akademie ihre neue Heimat gefunden hat. Siedland ist eine kleine Insel irgendwo im weiten Ozean zwischen den Mittel- und Südlangen. Sie ist naturgemäß nur mit dem Schiff zu erreichen. Vom Hafen aus seid ihr einen halben Tag gewandert, bevor ihr bei der Akademie angekommen seid.



Auf dem Weg...

Gestank, Lärm und Schmutz prägen das Hafenviertel von Wiegaldshafen. Eine typische Hafenstadt wie überall auf der Welt, das ist auch auf der kleinen Insel Siedland nicht anders. Was wohl Chrysanthios veranlasst hat, mit seiner Bardenakademie auf diese winzige Insel mitten im Ozean zu ziehen?

Doch als du die Stadttore hinter dir lässt, wandelt sich das Bild. äcker und Bauernhöfe liegen rechts und links der Weststraße, bis das Gelände langsam hügeliger wird. Die Felder und Wiesen weichen lichten Wäldern. Am Flüsschen Trulle entlang schlängelt sich der Weg zwischen bewaldeten Hügeln hindurch. Nach dem Dorf Obertrullen begegnest du immer seltener Menschen. Sie scheinen schlicht zu sein und arm. Trotzdem strahlen sie eine bescheidene Zufriedenheit aus. Immer wieder wirst du ausgefragt, woher du kommst und was du für Geschichten zu erzählen hast. Waffen siehst du kaum. Sie scheinen hier einfach nicht nötig zu sein.

Tief hinein in den Wald führt die Straße. Schon eine ganze Weile hast du keine menschlichen Behausungen mehr gesehen, das besiedelte Gebiet scheint hier zu Ende zu sein. Doch schließlich taucht mitten im Wald ein Jagdschlösschen auf, über dem die gold-grüne Fahne von Airikas Traum weht.
Der Wind trägt Gelächter und Gesang zu dir hinüber, außerdem das Rufen geschäftiger Leute. Gleich hast du dein Ziel erreicht! Vor dem Haus werden Zelte errichtet, eine Menge Volk hat sich schon versammelt. Deine Vorfreude steigt, als du siehst, wie der Wirt ein neues Bierfass aus einem Bächlein rollt. Auf dich warten einige friedliche Tage voller Musik, Lachen und Feiern, voll interessanter Begegnungen und neuem Wissen. Die hast du dir ganz sicher verdient!